Wohnbau Liezen
Kategorie: Wohnen
Fertigstellung: 2014

Mitten im Stadtzentrum von Liezen, vom Hauptplatz nur durch eine bebaute Zeile getrennt, befinden sich der Bauplatz für 28 Wohneinheiten auf den ehemaligen Wulzgründen. Die zwei Stadthäuser sind zueinander versetzt und unter Ausnutzung des natürlichen Geländes um ein Geschoss höhenmäßig gestaffelt. Durch den Höhenversatz entstehen zwei große Freibereiche, die – unterschiedlich gestaltet – über eine Freitreppe verbunden sind. Im Außenbereich werden zwei Klein-Kinderspielplätze, ein Fahrradabstellbereich sowie zwei Müllbereiche hergestellt. Pro Geschoß sind jeweils nur drei Wohnungen angeordnet, wodurch für alle die notwendige Süd- bzw. Südwestbelichtung der Wohn- und Terrassenbereiche gewährleistet ist. Der private Freiraum wird für jede Wohnung gleich, durch großzügige Loggien die einen intimen Außenraum definieren, geschaffen. Die interne Erschließung der Häuser erfolgt durch ein innen liegendes, temperiertes Stiegenhaus mit Lift. Durch eine Dachverglasung und einem Stiegenauge in jedem Geschoß ist der Erschließungsraum hell und freundlich gestaltet.

 

 

 

Auftraggeber:
  • ENW