Sanierung Wohnbau Kapfenberg
Kategorie: Nachhaltigkeit, Sanierung / Revitalisierung, Wohnen
Fertigstellung: 2013
Anmerkung:
  • Steirischer Holzbaupreis 2013 nominiert
  • klima:aktiv Gold zertifiziert
  • nominiert für den Klimaschutzpreis 2014
  • Haus der Zukunft "Erste Plusenergie Sanierung eines Wohnbaus in Österreich" 2014

e80^3 Demonstrationsprojekt für energieeffiziente Sanierung.

 

Mit der Sanierung der Wohnhausanlage „Johann Böhm Sanierung 34/36“ in Kapfenberg wurde erstmals in Österreich ein Mehrfamilienhaus aus den 1960er Jahren mit einem eigens entwickelten, vorgefertigten Fassadensystem in ein Plus Energie Gebäude umgewandelt. Zusätzlich wurden sämtliche Wohnungen gemäß den neuesten Standards des geförderten Wohnbaues angepasst.

In einem interdisziplinärem Team von Fachleuten und Firmen wurde ein innovatives Sanierungskonzept entwickelt.

e80^3

80% Energieeffizienz (Reduktion des Energiebedarfs)

80% Anteil erneuerbare Energie am Gesamtverbrauch

80% Reduktion der CO2 Emissionen

Mit Unterstützung von „Haus der Zukunft“ konnten die ehrgeizigen Ziele umgesetzt werden und Auszeichnungen erhalten werden: von klima:aktiv mit Gold zertifiziert – 943 von 1000 Punkten. Johann Böhm gilt als die erste Plusenergiesanierung eines Wohnbaues in Österreich.

Auftraggeber:
  • ENW
Projektpartner:
  • AEE INTEC - Insitut für Nachhaltige Technologien
  • Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft
  • ÖGUT
  • Land Steiermark
  • Stadtgemeinde Kapfenberg
  • Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie